2014: Das Jahr des Content Marketings?

2014 ist das Jahr des Content Marketings. So tönt es an allen Ecken und Enden. Gerade erst fand wieder die Content Marketing Conference in Köln statt.

Überall hört man nun schon wieder Kenner der Branche stöhnen: „Oh nein, nicht schon wieder ein neues Buzzword!“ „Bitte nicht schon wieder so eine Sau, die durchs Social-Media-Dorf getrieben wird!“

Ich habe bereits im vergangenen Jahr dazu geschrieben, dass Content Marketing zwar momentan ein Buzzword sein mag, seine Relevanz aber nicht von der Hand zu weisen ist. Grund dafür sind unter anderem die völlig anderen Rahmenbedingungen als noch vor ein paar Jahren: Klassische Banner-Werbung funktioniert immer weniger (Hat sie das jemals?), und Google wird immer besser darin, den Nutzern auf sie zugeschnittene Inhalte zu liefern. Und der nächste Mitbewerber ist im Netz auch nur einen Klick entfernt.

ThinkContent_CoverKristina Halvorson hat den Trend recht früh erkannt und schon 2009 ihr Buch „Content Strategy for the Web“ veröffentlicht. Jetzt gibt es endlich auch das erste deutschsprachige Buch zum Thema Content Marketing: Im Galileo-Verlag ist kürzlich das Buch „Think Content“ von Miriam Löffler erschienen, das hier gerade für mich zum Durchackern liegt. Bisher bin ich von dem Buch begeistert! Mitnichten geht es hier bloß um alten Wein in neuen Schläuchen. Vielmehr verbindet Miriam Löffler die ineinander greifenden Disziplinen Content-Strategie, Content Marketing und „Texten fürs Web“ gekonnt miteinander, so dass ein praxisnaher Ratgeber mit geballtem Fachwissen entstanden ist. Eine ausführliche Rezension folgt hier später, sobald ich das Buch intensiver angeschaut habe.

Daher, liebe Marketing- und Kommunikationsverantwortliche, bitte nicht über Buzzwords ärgern, sondern sich lieber darüber freuen, dass sich spannende Dinge tun, und wir in einer so aufregenden Branche arbeiten, die sich pausenlos weiterentwickelt und neu erfindet. Welchen Namen das Kind hat, ist doch dann eigentlich nebensächlich. Von daher: Vielleicht wird 2014 tatsächlich das Jahr des Content Marketings, sooo schlimm wäre das doch gar nicht.

5 Gedanken zu „2014: Das Jahr des Content Marketings?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *